Ein 31-Jähriger sei mit seinem Ford auf der B14 von Stockach kommend in Richtung Tuttlingen gefahren. Als er bereits zwei vor ihm fahrende Autos überholt gehabt habe und noch am Überholen eines weiteren Lastwagens gewesen sei, sei dem Ford ein Audi mit Anhänger entgegen gekommen.

Der 52-jährige Fahrer des Audi sei nach rechts in einen Acker ausgewichen und habe damit einen Frontalzusammenstoß mit dem Ford verhindern können. Trotzdem streiften sich laut Polizei die beiden Wagen. Am Ford sei dabei ein Totalschaden entstanden.