Ein Lastwagen hat beim Fahrstreifenwechsel auf der Autobahn 98 das Auto einer 44-jährigen Frau gestreift. Danach ist der Fahrer laut einer Mitteilung der Polizei einfach davon gefahren, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Vorfall ereignete sich demnach am Dienstag gegen 22.15 Uhr auf der Strecke in Richtung Singen. Die 44-Jährige fuhr auf dem linken Fahrstreifen, um den Lastwagen zu überholen. Dieser scherte plötzlich ebenfalls auf die linke Spur aus, wobei der Laster das Auto berührte. Der Sattelzug fuhr daraufhin einfach weiter in Richtung Singen. Der Schaden an dem Auto liegt laut Polizei bei mehreren hundert Euro. Laut der Fahrerin habe der Sattelauflieger ein österreichisches Kennzeichen gehabt, heißt es in der Meldung, mehr sei nicht bekannt. Die Verkehrspolizei in Mühlhausen-Ehingen bittet um Hinweise unter Telefon (077 33) 99 60 0.

Das könnte Sie auch interessieren