Ein brennendes Auto auf der Autobahn 98 hat am Samstagabend die Stockacher Feuerwehr beschäftigt. Die Abteilungen Kernstadt und Espasingen der Feuerwehr wurden laut einer Pressemeldung am Samstag um 20.20 Uhr alarmiert. Das brennende Auto befand sich auf der A98 in Fahrtrichtung Singen, kurz vor dem Autobahnkreuz Hegau.

Das brennende Fahrzeug stand aus Richtung Stockach kurz vor dem Autobahnkreuz Hegau.
Das brennende Fahrzeug stand aus Richtung Stockach kurz vor dem Autobahnkreuz Hegau. | Bild: Feuerwehr Stockach

Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand das Auto schon in Vollbrand, heißt es in der Meldung. Personen waren nicht mehr im Auto, sie konnten das Fahrzeug ohne Verletzungen verlassen. 21 Einsatzkräfte waren mit sechs Fahrzeugen für die Löscharbeiten im Einsatz, elf warteten in Bereitschaft.

Das könnte Sie auch interessieren