Ein 41-Jähriger wollte laut einer Mitteilung der Polizei mit seinem Wagen nach links auf ein Firmengelände abbiegen. Aufgrund des Gegenverkehrs aus Richtung Nenzingen musste er anhalten.

Die 45-jährige Fahrerin des nachfolgenden Fahrzeugs reagierte laut Polizei zu spät, so dass es zu einem Auffahrunfall kam. Bei ihrem Auto lösten dabei die Frontairbags aus. Sie erlitt leichte Verletzungen sowie einen Schock und musste ärztlich behandelt werden.