Laut einer Pressemitteilung der Polizei hatte der Alkoholisierte in einer Bankfiliale einen Kunden angepöbelt. Nachdem er das Gebäude verlassen hatte, trat er einem vor der Filiale geparkten Auto den Außenspiegel ab und flüchtete. Polizisten konnten den Mann wenig später nahe eines Lebensmittelgeschäfts in der Aachenstraße ausfindig machen. Sie nahmen ihn mit auf die Wache. Nach einer ärztlichen Untersuchung übergaben sie den 44-Jährigen an einen Verantwortlichen.

Zeugen der Sachbeschädigung, insbesondere eine ältere Dame und weitere Personen, die den Vorfall beobachtet haben sollen, werden gebeten, sich unter Telefon (07771) 93 91 0 zu melden.