Stockach Vier Baugrundstücke in Hoppetenzell

Der Gemeinderat hat mit der Ergänzungssatzung "Brehalden" die Bebauung von vier weiteren Grundstücken im Stockacher Ortsteil ermöglicht.

Mit der Verabschiedung der Ergänzungssatzung "Brehalden" für das Baugebiet am westlichen Ortsrand des Stockacher Ortsteils Hoppetenzell wird ein Gelände von knapp 6500 Quadratmetern einschließlich Grünflächen und Straße überplant. Im Bebauungsplan sind vier Grundstücke eingezeichnet, die alle etwa 800 Quadratmeter groß sind und eine starke Hanglage aufweisen. Das Gelände fällt von 565 Meter über Normalnull auf 549 Meter über Normalnull ab.

Das Gebiet liegt im Außenbereich, grenzt aber unmittelbar an bebaute Grundstücke an, es ist im Flächennutzungsplan schon als Wohnbaufläche ausgewiesen worden. Der Bebauungsplan lässt maximal zwei Vollgeschosse zu. Die Höhe der Gebäude ist auf maximal 8,25 Meter begrenzt, um die Bebauung in der Ortsrandlage nicht massiv erscheinen zu lassen. Von den vier Grundstücken im neuen Baugebiet in Hoppetenzell befinden sich drei im städtischen Besitz.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Stockach-Espasingen
Stockach
Stockach
Stockach
Stockach
Stockach
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren