Der Vorfall ereignete sich am Mittwoch gegen 17.25 Uhr auf der Autobahn 98 zwischen den Anschlussstellen Stockach-Ost und Stockach-West, wie die Polizei in einer Pressemeldung mitteilt. Demnach war die 54-jährige Frau in Richtung Autobahnkreuz Hegau unterwegs und wollte auf dem linken Fahrstreifen einen Lastwagen überholen. Während des Überholvorgangs kam der andere Autofahrer mit hoher Geschwindigkeit von hinten herangefahren und betätigte mehrfach die Lichthupe.

Laut Aussagen der Frau fuhr er so dicht auf, dass sie die vorderen Lampen des Fahrzeugs nicht mehr im Rückspiegel sehen konnte. Dann versuchte er, das Auto der Frau über die rechte Fahrspur zu überholen, was jedoch misslang. Daher fuhr er laut der Mitteilung wieder auf die linke Fahrspur und nötigte die Frau erneut, bis sie zu Ende überholt hatte. Danach beschleunigte der unbekannte Fahrer und fuhr davon. Zum Fahrzeug konnten keine Angaben gemacht werden. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon (077 33) 99 60 0.