Unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende im Industriegebiet Hardt in Stockach auf einer Baustelle einen Bauwagen aufgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, wurde aus dem Wagen, der beim Franz-Ziwey-Ring als Büro genutzt wird, nichts gestohlen. Es entstand jedoch ein Schaden von rund 500 Euro. Aus einem in der Nähe auf der Baustelle abgestellten Bagger wurden außerdem rund 100 Liter Dieselkraftstoff abgezapft. Die Polizei vermutet, dass es sich bei den Tätern um die Einbrecher handelt. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Stockach unter (0 77 71) 93 91-0 zu melden.