Die Stadt ist bei ihren Investitionen auf Rekordkurs – wieder einmal. Dabei ist sie auf vielen Feldern aktiv: Schulen, Kindergärten, Internetausbau, Straßen, Radwege und und und. Es wird offenbar immer anspruchsvoller, ein Gemeinwesen attraktiv für die Bürger zu halten. Damit steht Stockach nicht allein. Längst liefern sich Städte und Gemeinden einen Wettbewerb um Einwohner wie Gewerbebetriebe. Mehrere Großvorhaben stehen dafür in den nächsten Jahren auf der Stockacher Agenda. Und die nächste Herausforderung zeichnet sich bereits ab: die Bereitstellung von Wohnraum, den sich die Menschen auch leisten können. Der Investitionswettlauf geht weiter.