Darunter waren auch 35 Mannschaften von Schulen aus dem Raum Stockach, die sich für den Staffellauf meldeten: "Das ist für uns ein sehr gutes Ergebnis", freute sich Lorenzo Patone, Vorsitzender des Veranstalters TG Stockach.

Über 20 Helfer aus den Reihen der TG waren an Organisation und Umsetzung des Nikolauslaufs in der Oberstadt beteiligt, sie übernahmen Aufgaben als Streckenposten oder an den Versorgungsständen. Hauptlauf war die Stockacher Meile über sieben Kilometer, die Starter in der Schülerklasse mussten 1000 Meter bewältigen, die Kinder in den Schulstaffeln 450 Meter.