Dies gab Peter Fritschi, Leiter des städtischen Baurechts- und Ordnungsamtes, in der jüngsten Sitzung des Planungsausschusses des Gemeinderats bekannt. Beide Ortschaftsräte hätten sich dafür ausgesprochen und auch der Planungssausschuss hat einhellig zugestimmt. In Zizenhausen soll die neue Antenne auf das Feuerwehrhaus neben dem ehemaligen Schloss kommen. In Winterspüren sei ein Standort im Staatswald angestrebt. Als nächstes werde das Unternehmen nun Techniker schicken, so Fritschi.