Der Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 18 Uhr an der Anschlussstelle Stockach-Ost der Autobahn 98, wie die Polizei in einer Pressemeldung mitteilt. Demnach hat ein 56 Jahre alter Lasterfahrer die Bundesstraße 31 vom Park and Ride-Platz her überquert. Dabei hat er offenbar den Vorrang eines 51 Jahre alten Autofahrers missachtet, der aus Richtung Stockach herankam.

Der Autofahrer wich nach rechts aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei überfuhr er laut der Meldung allerdings die Verkehrsinsel an der Zufahrt zur B 31 neu. An dem Fahrzeug entstand dadurch ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Dennoch war das Auto nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.