Laut einer Pressemitteilung der Polizei verlor der 53-Jährige Radfahrer, der ohne Helm unterwegs war, in einem abschüssigen Streckenabschnitt die Kontrolle und stürzte auf den Kopf. Neben Prellungen und Schürfungen hatte der Mann nach dem Unfall Erinnerungslücken. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn vorsorglich in ein Krankenhaus.