Stockach-Espasingen Hubschraubereinsatz: Radfahrer stürzt bei Unfall auf den Kopf

Ein geplatzter Schlauch im Vorderrad war der Grund für einen schweren Sturz, der sich am Dienstag gegen 14.45 Uhr auf dem Radweg zwischen Stockach und Espasingen ereignet hat.

Laut einer Pressemitteilung der Polizei verlor der 53-Jährige Radfahrer, der ohne Helm unterwegs war, in einem abschüssigen Streckenabschnitt die Kontrolle und stürzte auf den Kopf. Neben Prellungen und Schürfungen hatte der Mann nach dem Unfall Erinnerungslücken. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn vorsorglich in ein Krankenhaus.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Stockach/Mehring
Stockach-Hindelwangen
Stockach
Stockach-Espasingen
Stockach
Stockach
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren