Unbekannte haben in der Nacht auf Montag in Espasingen eine ganze Reihe von Straftaten begangen. Sie brachen laut einer Mitteilung der Polizei erst in eine Wohnung in der Bündtstraße ein und stahlen einen Autoschlüssel. Dann verschafften sie sich Zugang in das Büro einer Werkstatt ein und nahmen einen 300 Kilogramm schweren Tresor mit, in dem Bargeld war. Den bisherigen Erkenntnissen der Polizei zufolge transportierten sie den Tresor mit einem Mercedes vom Nachbargrundstück ab, zu dem die gestohlenen Schlüssel gehörten.

Anschließend fuhren die Täter mit dem Mercedes zu einem landwirtschaftlichen Anwesen am Bahnhofweg. Dort brachen sie in eine weitere Werkstatt ein und hielten sich dort laut Polizei längere Zeit auf. Sie entnahmen aus einer Zugmaschine Dieselkraftstoff und füllten diesen in den Mercedes sowie in ein weiteres, bislang unbekanntes Fahrzeug um. Mit Hilfe eines Traktors mit Frontlader luden sie den Tresor aus dem Mercedes in den unbekannten Wagen, so die Polizei. Dann flüchteten die Täter vermutlich mit dem Fahrzeug und nahmen noch mehrere Werkzeuge aus der Werkstatt mit. Den Mercedes ließen sie dort zurück.

Die Höhe des Sachschadens sowie des entwendeten Bargelds kann die Polizei bisher noch nicht genau beziffern.

Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeiposten Bodman-Ludwigshafen unter 07773/920017 zu melden.