Der Hintergrund des zusätzlichen Sammeltermins ist der Annahmestopp beim Entsorgungsbetrieb USG, der den Grünschnitt normalerweise annimmt. Grünschnitt kann nun am kommenden Samstag, 21. September, von 9 bis 12 Uhr auf dem Freibadparkplatz in der Winterspürer Straße abgegeben werden. Laut einer Mitteilung der Stadtverwaltung gilt dies nur für Einwohner von Stockach und den Ortsteilen. Daher müssen alle, die Grünschnitt abgeben wollen, den Personalausweis mitbringen. Angenommen werden jeweils bis zu ein Kubikmeter Grünschnitt.

Die Stadtverwaltung ruft dazu auf, nicht vor 9 Uhr anzuliefern, um Verkehrsbehinderungen auf der Winterspürer Straße zu vermeiden. Außerdem erwartet die Verwaltung eine große Nachfrage. Daher sei es nicht sinnvoll, gleich zu Beginn der Aktion Grünschnitt anzuliefern, heißt es in der Mitteilung weiter.