Dass sein Vertrag Ende 2018 enden würde, sei bei Vertragsabschluss von vornherein vorgesehen gewesen, sagt Berthold Restle. Er habe seit Dienstantritt im März 2016 knapp drei Jahre für das Stockacher Krankenhaus gearbeitet. Für die Nachfolge gebe es eine "erfreuliche Anzahl von Bewerbungen", erklärt Rainer Stolz, Stockachs Bürgermeister und Vorsitzender des Krankenhaus-Aufsichtsrats. "Die Qualität der Bewerbungen ist gut", so Stolz weiter. Einen konkreten Zeitplan nannte er noch nicht. Allerdings ließ er durchblicken, dass es zunächst eine Übergangslösung geben werde. Warum die Suche nicht schon früher begonnen wurde, dazu machte Stolz keine Angaben.