Stockach Daniel Traber neuer Kommandant der Feuerwehr Hoppetenzell

Die Feuerwehrleute in Hoppetenzell wählen mit klarem Votum einen neuen Chef. Vorgänger Norbert Herzog hatte nicht erneut kandidiert.

Führungswechsel bei der Abteilung Hoppetenzell der Freiwilligen Feuerwehr Stockach: Daniel Traber ist bei der Versammlung zum neuen Kommandanten gewählt worden. Sein Stellvertreter wird Tobias Auer sein. Nach 20 Jahren in führender Stellung – 15 Jahre als stellvertretender Kommandant und fünf Jahre als Abteilungskommandant – hatte der bisherige Kommandant Norbert Herzog aus beruflichen Gründen auf eine erneute Kandidatur verzichtet.

Gesamtkommandant Uwe Hartmann lobte das große Engagement Herzogs: „Du hast alle Lehrgänge absolviert, alle Leistungswettkämpfe bestritten und sehr viel Zeit für die Wehr investiert“, dankte er Herzog und überreichte ihm das Feuerwehrehrenzeichen in Silber des Landes Baden-Württemberg sowie ein Präsent der Stadt. Auch Berthold Egger, wie Herzog vor 25 Jahren in die Wehr eingetreten, wurde mit dem Feuerwehrehrenzeichen in Silber und einem Geschenk der Stadt geehrt.

In der letzten von ihm geleiteten Versammlung begrüßte Herzog 23 der 29 Feuerwehrmänner und -frauen im Dorfgemeinschaftshaus. 20 Proben hatte die Feuerwehr im zurückliegenden Jahr absolviert, viermal wurde sie zum Einsatz gerufen, davon zweimal wegen überfluteter Keller, einmal wegen eines Brandes in Stockach und zudem wegen des sich erst jüngst ereigneten Verkehrsunfalls auf der Bundesstraße zwischen Hoppetenzell und Stockach. Schriftführer Markus Grömminger berichtete von den Lehrgängen, die besucht wurden, der Hauptübung, bei der eine Verpuffung in der Johanniterhalle angenommen worden war, sowie den weiteren Einsätzen der Wehr bei Veranstaltungen wie dem Georgsritt und am Volkstrauertag.

Tobias Scheppe hat den Maschinistenlehrgang erfolgreich absolviert und Tobias Auer, Mathias Thum und Daniel Traber konnten beim Wettkampf das goldene Leistungsabzeichen erwerben. Dass auch das kameradschaftliche Zusammensein nicht zu kurz gekommen sei, ob bei Grillfest, dem Ausflug in den Seepark Pfullendorf oder der Weihnachtsfeier, sei ihm wichtig gewesen, betonte Herzog. Er lobte seine Feuerwehr für ihre Einsatzbereitschaft und den hervorragenden Ausbildungsstand.

Mit hervorragendem Ergebnis wurden Kommandant, Stellvertreter und die vier Ausschussmitglieder, Stefanie Engst, Kerstin Traber, Mathias Thum und Christian Thum gewählt. Bernd Joos, Kommandant der Abteilung Zizenhausen, dankte der Hoppetenzeller Wehr für die gute Zusammenarbeit bei Übungen und Einsätzen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
% SALE bei SÜDKURIER Inspirationen %
Neu aus diesem Ressort
Stockach
Stockach-Wahlwies
Stockach
Stockach
Stockach
Stockach
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren