Ein 45-Jähriger war laut einer Mitteilung der Polizei mit seinem Motorrad in Richtung Stockach unterwegs und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er stürzte, prallte gegen die Mittelleitplanken und rutschte auf den rechten Fahrstreifen. Ein nachfolgender Autofahrer konnte noch rechtzeitig abbremsen und Schlimmeres verhindern. Der 45-Jährige wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.