Einen nassen, unfreiwilligen Parkplatz hatte dieses Auto am Donnerstagmorgen. Eine 18-Jährige kam gegen 8.15 Uhr mit ihrem Wagen auf der Kreisstraße 6118 zwischen Wahlwies und dem Mooshof von der Straße ab und fuhr in einem Bach (Röhretsgraben) trägt. Wie die Polizei mitteilte, geriet die junge Frau mit dem Fahrzeug in einer Linkskurve zunächst nach rechts auf das Fahrbahnbankett und übersteuerte. Der Wagen schoss dann nach links über die Straße hinaus und kam etwa zehn Meter weiter in einem Bach zum Stillstand.

Das Auto war nicht mehr fahrtüchtig und musste abgeschleppt werden. Dazu begab sich ein Mitarbeiter eines Stockacher Abschleppunternehmens in den Bach, so dass er neben dem Auto laufen konnte, um es an den Kran zu hängen, der das Fahrzeug dann schließlich heraushob und wieder zurück zur Kreisstraße brachte. Von dort aus ging schließlich der Abtransport des Unfallfahrzeugs nach Stockach zu einem Autohaus weiter.