Drei Käsesorten hat die Französin Patricia Buch zum Pressegespräch in die Hauptstelle der Volkshochschule (VHS) nach Stockach mitgebracht. „In Deutschland ist Käse oft in Folie verpackt. Das ist eine Sünde, denn das Produkt muss atmen können“, sagt die Dozentin. Zusammen mit ihrer Tochter Juliana veranstaltet sie am Freitag, 20. September, in der Hauptstraße den letzten von zwei französischen Abenden. „Schwerpunkt ist weniger die Sprache, sondern mehr die Kultur. Frankreich soll auf eine spielerische Art erlebt werden – zum Beispiel mit Karaoke und einem Quiz.“ Auch um Lebensart und Gastronomie geht es.

Programmheft neu gestaltet

Das neue Programm der VHS im Landkreis Konstanz gilt von September 2019 bis Februar 2020. Bürgermeister Rainer Stolz zeigt sich erfreut: „Die Angebote sind modern, zeitgemäß, spannend und herausfordernd. Die Stadt steht voll hinter dem VHS-Standort Stockach.“ Das Programmheft habe ihm zufolge eine schöne Aufmachung. Laut Nikola Ferling, Landkreis-Vorsitzende der VHS, seien viele Dinge wie Tabellen nun übersichtlicher gestaltet.

Fremdsprachen-Angebot erweitert

„Im Vordergrund unserer Angebote stehen Fremdsprachen. Wir haben die Basis durch Anfängerkurse oder Einstufungstests auch nach unten hin ausgeweitet“, berichtet Nikola Ferling. Claudia von Muschwitz, Fachbereichsleiterin Fremdsprachen, sagt: „In Englisch bieten wir dieses Mal zum Beispiel Starterkurse für diejenigen an, die noch nie mit dieser Sprache in Berührung kamen. Menschen älterer Generationen etwa hatten damals keinen Schulunterricht in diesem Fach.“

Das Programm der VHS gilt im Zeitraum von September 2019 bis Februar 2020 im Landkreis Konstanz. Juliana und ihre Mutter, Dozentin Patricia Buch (beide sitzend), veranstalten in Stockach insgesamt zwei französische Abende.
Das Programm der VHS gilt im Zeitraum von September 2019 bis Februar 2020 im Landkreis Konstanz. Juliana und ihre Mutter, Dozentin Patricia Buch (beide sitzend), veranstalten in Stockach insgesamt zwei französische Abende. | Bild: Singler, Julian

Für Nikola Ferling gehören die zahlreichen Vorträge zu den Höhepunkten in diesem VHS-Semester. Rüdiger Braun beispielsweise referiert am Mittwoch, 25. September, von 19.30 bis 21 Uhr in der Stadtbücherei darüber, wie die Wahrnehmung menschliche Emotionen beeinflusst. Am Montag, 2. Dezember, spricht Kreisarchäologe Jürgen Hald von 19 bis 20.30 Uhr im Kulturzentrum „Altes Forstamt“ über archäologische Untersuchungen zwischen Orsingen und Wahlwies.

Das könnte Sie auch interessieren

Generell gebe es Ferling zufolge bewährte Veranstaltungen und Kurse weiterhin, zudem aber auch einige Neuheiten. „Wir möchten neben dem Basisprogramm auch Trends aufgreifen.“ Außerdem wolle man laut Nikola Ferling versuchen, zukünftig mehr Männer anzusprechen.

Vorfreude auf französischen Abend

Patricia Buch und ihre Tochter Juliana freuen sich indes bereits auf den französischen Abend. „Ich fühle mich wie eine Art Botschafterin für Frankreich. Manches mag ich dort mehr, manches in Deutschland – zum Beispiel das Reißverschluss-System. In Frankreich herrscht immer Verkehrschaos“, sagt die VHS-Dozentin lachend.

Zahlen, Fakten und Verlosung

  • Karten zu gewinnen: Für den französischen Abend am Freitag, 20. September, von 18 bis 20 Uhr, verlost der SÜDKURIER zusammen mit der VHS zwei mal eine Freikarte. Wer zwischen Samstag, 14. September, 8 Uhr, und Montag, 16. September, 14 Uhr, unter (0 13 79) 370 500 70 anruft (50 Cent pro Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunkpreise abweichend) und Namen, Adresse, Telefonnummer und die Stichworte „Französischer Abend“ hinterlässt, nimmt an der Verlosung per Zufallsgenerator teil. Die Gewinner werden telefonisch informiert.
  • Kurse: In Stockach gibt es 31 Kurse in Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch. Acht Angebote davon sind neu, viele beginnen mit einem kostenlosen Schnuppertermin. Insgesamt bietet die Sprachenschule der VHS im Landkreis Konstanz in diesem Semester 24 Sprachen an. Im Fachbereich Kultur können Teilnehmende in Stockach zwischen 34 Angeboten wählen, darunter Zeichnen, Malen, Musik, Gesang, Tanz, Theater, Kunsthandwerk und Textiles Gestalten. Der Fachbereich Gesundheit bietet in Stockach 74 Kurse und Veranstaltungen an.
  • Entwicklung: 2018 fanden an der VHS in Stockach laut der Landkreis-Vorsitzenden Nikola Ferling insgesamt 276 Veranstaltungen und Kurse sowie 4426 Unterrichtsstunden statt. 2810 Teilnehmer besuchten die Kurse. Im Vergleich zum Vorjahr waren die Zahlen stabil, so Ferling. 2017 lag die Zahl der Veranstaltungen und Kurse bei 273 und 2789 Teilnehmern. (jsi)