Stockach

(246782702)
Quelle: Horst Eisele/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Das Amtsgericht Stockach
Stockach Angeklagter erscheint alkoholisiert vor Gericht und benimmt sich daneben
Ein 61-Jähriger Mann muss sich vor dem Stockacher Amtsgericht wegen Beleidigung verantworten. Dann pöbelt er im Gerichtssaal herum und sagt, er wolle einfach nur seine Ruhe und drei Bier am Tag.
Stockach Es sind wieder Autos mit dem STO-Kennzeichen unterwegs: Doch nicht alle Fahrer konnten ihre Wunschkombination bekommen
Die alten STO-Kennzeichen sind zurück und bei den Stockachern sehr beliebt. Bereits 111 Fahrzeuge sind laut dem Landratsamt Konstanz wieder mit einem solchen Nummernschild unterwegs. Doch es gibt auch einen Wermutstropfen: Ein paar Fahrer konnten ihre Wunschkombination nicht bekommen.
Top-Themen
Stockach Auto rollt in der Sebastian-Straub-Straße rückwärts auf einen anderen Wagen
Ein Verkehrsunfall, bei dem ein Schaden von 6000 Euro entstanden ist, hat sich am Donnerstag gegen 10.15 Uhr in der Sebastian-Straub-Straße ereignet.
SÜDKURIER Online
Stockach Zeugen gesucht: Unbekannter zerkratzt Auto
Ein unbekannter Täter hat am Donnerstag, 15. April, mutwillig den Lack eines Fahrzeugs in der Weißmühlenstraße beschädigt.
Stockach Stadt-Ticker für Stockach und Umgebung: Die aktuellen Nachrichten des Tages und der Woche
Stets aktuell informiert über die Geschehnisse in Stadt und Land: In unserem Stadt-Ticker finden Sie immer die neuesten Meldungen aus Stockach, Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen.
Was läuft in Stockach und den Gemeinden Bodman-Ludwigshafen, Hohenfels, Mühlingen, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen? Unser Stadt-Ticker verrät es.
Stockach Für mehr Sicherheit auf dem Schulweg: Jetzt hat Wahlwies seinen Zebrastreifen in der Leonhardstraße
Schon seit langer Zeit haben Eltern ihn gefordert, nun ist er da: Mitarbeiter der Straßenmeisterei haben den begehrten Zebrastreifen aufgetragen.
Tobias Ainser, Stanislaus Belinski und Patrick Stemmer (von links) kleben die Straße sorgfältig ab, um die Blöcke für den Zebrastreifen exakt auftragen zu können.
Stockach Corona und die Zukunft: Campingplatz- und Restaurantbetreiber Jürgen Blum hat mit Corona zu kämpfen – und will trotzdem in die Zukunft investieren
Für Campingplatzbetreiber gibt es in der aktuellen Corona-Situation keine Perspektive. Wann sie ihr Gelände wieder öffnen dürfen steht in den Sternen. Die Bemühungen aus dem vergangenen Jahr, Hygienekonzepte aufzustellen und die Kontaktnachverfolgung zu gewährleisten, warten in der Schublade auf ihren Wiedereinsatz. Jürgen Blum aus Orsingen plant trotz allem in die Zukunft.
Jürgen Blum, Geschäftsführer des Camping- und Ferienparks in in Orsingen, vor dem neuen Spielplatzcamper Orsi. Das Schlimmste für ihn ist die Perspektivlosigkeit in der Pandemie: Er hat alle möglichen Pläne, darf sie aber nicht umsetzen.
Stockach Alternative Annahme von Grünschnitt am Osterholzstadion
Die Stadt Stockach bietet am Samstag, 17. April, von 9 bis 12 eine Grünschnittannahmestelle an. Es soll in Zukunft auch weitere Termine geben.
SÜDKURIER Online
Kreis Konstanz Landkreis Konstanz: Neue Ausgangssperre gilt ab Samstag
Drei Tage ist die Inzidenz im Kreis Konstanz nun schon über der Marke von 150. Nachts ist der Ausgang nicht mehr möglich
Bald wird die Polizei wieder kontrollieren, ob sich alle an die Ausgangssperre halten. Hier fährt die Polizei auf der Kanzleistraße in Konstanz entlang.
Stockach Immer im Einsatz für das Krankenhaus: Der Förderverein plant auch in der Pandemie Projekte
Die Mitglieder des Krankenhaus-Fördervereins Stockach sind auch in Corona-Zeiten aktiv – und das, obwohl manche Projekte, etwa die Sanierung der Fußböden im Erdgeschoss, derzeit ruhen müssen. Schnelle Anschaffungen im Notfall sind aber trotz allem möglich.
Das Krankenhaus Stockach. Um die Einrichtung, die Mitarbeiter und die Patienten unterstützen zu können, ist der dazugehörige Förderverein auch in der Corona-Zeit aktiv. Aber es gibt Einschränkungen.
Stockach Der Brückenneubau beim Rißtorf-Kreisel beginnt im Mai
Die B 313-Brücke beim Rißtrof-Kreisel wird ab Mai erneuert. Für Autofahrer gibt es eine Umleitung über das Industriegebiet Hardt
Die Brücke, die an der Bundesstraße 313 beim Rißtorf-Kreisel über die Stockacher Aach führt, wird neu gebaut.
Stockach Den Tanzschulen läuft die Zeit davon – ein Inhaber berichtet von der schweren Situation durch Corona
Wie andere Tanzstudio-Inhaber hat Urs Glänzel mit der Corona-Pandemie zu kämpfen. Kurse dürfen derzeit nur eingeschränkt stattfinden, es fehlt an Einnahmen – dabei geht die Hauptgeschäftszeit im Mai zu Ende.
Die Tanzschule la danse in der Stockacher Hauptstraße bleibt im Corona-Lockdown geschlossen.
Stockach Gefragte Stockacher Absolventinnen: Warum Berufe in der Hauswirtschaft immer wichtiger werden
Die Schule für Hauswirtschaft verabschiedet einen Jahrgang, der in der Pandemie besonders viel Durchhaltevermögen brauchte. Derweil gewinnt die Ausbildung in einer älter werdenden Gesellschaft und wachsendem Gesundheitssektor an Bedeutung.
Sabine Wagner aus Gottmadingen kann erworbene Wissen über Lagerhaltung und Hygiene an ihrer Wirkungsstätte, dem Unverpackt-Laden in Singen, besonders gut anbringen.
Stockach Ein Wahlwieser und seine Pilgerreise: Bernd Forster hat ein Buch über seine Erlebnisse auf dem Jakobsweg geschrieben
Er gibt darin auch Tipps und Anregungen für die praktische Vorbereitung der langen Wanderung nach Santiago de Compostela und erzählt von Menschen, die er unterwegs kennengelernt hat.
Auf dem Weg nach Tricastela macht Jakobsweg-Pilger Bernd Forster einen kurzen Fotostopp.
Ludwigshafen/Espasingen Die B 34-Abstufung zwischen Espasingen und Ludwigshafen kommt erst später
Aufgrund von anstehenden Sanierungen verzögert sich die Änderung. Es wird laut Regierungspräsidium Freiburg frühestens 2022 soweit sein.
Die B 34 zwischen Ludwigshafen und Espasingen wird in ein bis zwei Jahren zur Landesstraße abgestuft. Hier ist der Ortsausgang von Ludwigshafen zu sehen.
Stockach Erneut kein Schweizer Feiertag – Stadtfest fällt auch 2021 wegen Corona ins Wasser
Jetzt steht es fest: Weil die Corona-Pandemie Planungsunsicherheit bringt und die Verantwortlichen es angesichts der aktuellen Entwicklungen zudem für nicht möglich halten, das Stockacher Stadtfest im Juni auszurichten, wird es erneut keine Feierlichkeiten geben. Beteiligte Vereine zeigen Verständnis für die Entscheidung
Dicht gedrängte Menschen auf den Stockacher Straßen – Bilder wie hier beim Schweizer Feiertag im Jahr 2019 wird es auch in diesem Jahr nicht geben. Das Stadtfest fällt erneut aus.
Stockach Bürgermeister Rainer Stolz fällt wegen Corona-Infektion weiter aus – die nächste Gemeinderatssitzung wird darum abgesagt
Bürgermeister Rainer Stolz, der sich vor Ostern mit dem Corona-Virus infiziert hat, wird in dieser Woche die Dienstgeschäfte noch nicht aufnehmen.
SÜDKURIER Online
Stockach Leere Terminkalender beim DRK Stockach
Weil wegen Corona Veranstaltungen ausfallen, gibt es für das DRK Stockach kaum Möglichkeiten, Sanitätsdienste auszuüben. Und es gibt weitere Einschränkungen
Manfred Jüppner, ehemaliger Bürgermeister von Mühlingen, kümmert sich als Vorsitzender um das DRK Stockach.
Stockach Abriss und Neubau der Brücke beim Stockacher Freibad (L 194) beginnt bald: Ab Mai entsteht dafür direkt daneben eine Ersatzstraße
Ab dem 3. Mai beginnt der Bau einer Ersatzfahrbahn mit Verdolung neben der Brücke beim Stockacher Freibad (L 194). Mitte Juni startet der Brückenabriss und später kommt der Neubau. Auf dieser Strecke sind zahlreiche Pendler zwischen Stockach und Pfullendorf sowie viel Schwerlastverkehr unterwegs.
Die L 194-Brücke beim Stockacher Freibad wird in diesem Jahr abgerissen und neu gebaut. Die Umleitung entsteht wenige Meter neben der alten Brücke auf der Wiese mithilfe einer Verdolung der Mahlspürer Aach. Aus der Perspektive dieses Bildes wäre es unter der Brücke, von Stockach aus gesehen links neben der Brücke. Oben links auf dem Foto ist der Freibad-Parkplatz zu sehen und rechts oben ein Teil des Eisweihers.
Singen Verbraucherzentrale klagt gegen Sparkasse: Juristischer Zoff um 20 Euro
20 Euro kostet ein Kontoauszug für Immobiliendarlehen bei der Sparkasse Hegau-Bodensee. Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg klagte dagegen und bekam in erster Instanz Recht. Wo das Verfahren nun steht und was es für Kunden bedeuten könnte.
Juristische Händel für die Sparkasse unterm Hohentwiel: Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg geht gegen Gebühren für Darlehenskontoauszüge vor, die bei der Sparkasse Hegau-Bodensee und vielen anderen Geldhäusern erhoben werden. Die Sparkasse ihrerseits wehrt sich gegen die Vorwürfe.
Landkreis & Umgebung
Singen Eigentümerwechsel im Warenhaus: Real ist bald nicht mehr Real
Ein Jahr nach dem Ausverkaufsbeginn der Handelskette: Das Bangen für die Mitarbeiter hat ein Ende. Der Kaufland-Konzern übernimmt Singener Standort als bereits fünfter Betreiber des einstigen Kolossa.
Für die Beschäftigten des Real-Markts in Singen steht wieder einmal ein Betreiberwechsel an.
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Radolfzell Stadt Radolfzell organisiert Gemeindeimpftag: Zwei mobile Impfteams kommen ins Milchwerk
Der erste Termin ist am Donnerstag, 6. Mai. Rund 200 impfberechtigte Radolfzeller können sich telefonisch dafür anmelden.
Das Milchwerk Radolfzell: Hier finden Corona-Tests statt, und am 6. Mai und 17. Juni soll hier auch geimpft werden.
Radolfzell Der Kita-Neubau in Markelfingen macht Fortschritte
Die Erika und Werner Messmer-Stiftung kauft das Grundstück für das neu geplante dreigruppige Kinderhaus in Markelfingen für etwas mehr als 500.000 Euro.
Für das neue Wohngebiet Im Tal in Marklefingen, in das viele Familien mit Kindern ziehen sollen, wird ein neues Kinderhaus geplant.
Radolfzell In Radolfzell wird im Juni ein neuer Jugendgemeinderat gewählt – ab sofort sind Bewerbungen dafür möglich
Die Bewerbung und die Wahl finden dieses Mal online statt. Das Gremium, das jungen Menschen zwischen 14 und 21 Jahren offen steht, kann in der Stadt viel bewegen.
Bei der Einführung des neuen Radolfzeller Jugendgemeinderats im Jahr 2019 vor dem Rathaus (von links): Lara Bludau, Nathalie Probst, Carolina Groß, Sonja Schächtle, Eva-Maria Beller (Jugendreferentin), Elena Gnann, Mariella Sandmann, Anneli Biewald (Café Connect), Karolina Wick, Jannik Probst, Nina Günther, Leon Löchle, Corinna Blersch, Marie Kaufmann, Fabian Arnz, Eron Metolli, Bürgermeisterin Monika Laule und Oberbürgermeister Martin Staab. Es fehlt Tibo Langner.