Ein 33-Jähriger fuhr laut einer Mitteilung der Polizei mit seinem Skoda aus Fahrtrichtung Singen von der Autobahn 98 ab und wollte an der Einmündung zur Kreisstraße 6165 und dem B 313-Ast nach links in Richtung Stockach abbiegen. Dabei übersah er einen Mitsubishi, der von links angefahren kam, in Fahrtrichtung Wahlwies unterwegs war und Vorfahrt hatte.

Beim Zusammenstoß der beiden Autos wurde das linke Fahrzeugheck am Skoda stark eingedrückt, so die Polizei. Am Mitsubishi entstand durch die Kollision ein Frontschaden. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.