Wie die Polizei auf SÜDKURIER-Anfrage mitteilt, ging eine entsprechende Meldung um 13.02 Uhr ein. Offenbar war ein Autofahrer zusammen mit seiner Beifahrerin auf der linken Spur der Bundesstraße 33 in Richtung Konstanz unterwegs, als er vermutlich aufgrund eines Reifenschadens die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Zwischen dem Kreuz Hegau und der Abzweigung zur Bundesstraße 34 kam er laut Polizei rechts von der Fahrbahn ab. Sein Auto durchbrach einen Wildzaun, streifte einen Baum und überschlug sich mehrfach. Fahrer und Beifahrerin wurden dabei verletzt. Wie die Polizei am Nachmittag berichtet, wurde ein weiteres Auto durch Trümmerteile beschädigt.

Als die Einsatzkräfte am Unfallort eintrafen, sperrten sie kurzfristig die Fahrbahn ab.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.