Mit einer Staffelfahrt quer durchs Ländle und darüber hinaus machen Landwirte dieser Tage auf ihre Anliegen aufmerksam. Zwischen Stockach und Hilzingen haben die 15 Traktoren dabei für Verkehrsbehinderungen gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

„Die nächste Etappe führt bis Waldshut„, kündigt Mitorganisator Roland Koch aus Bodman an. Letztendlich soll das große, grüne Kreuz als Symbol für die Zukunftssorgen der Landwirte bis nach Berlin gelangen. „Es ist ein Symbol unseres stillen Protests gegen das Agrarpaket, das ohne Mitsprachemöglichkeit der Landwirte verabschiedet wurde“, so Koch in Hilzingen. Einig sei man sich, dass Maßnahmen gegen Artensterben und Klimawandel ergriffen werden müssen, diskussionswert sei aber auch, welche Maßnahmen sinnvoll seien.

Das könnte Sie auch interessieren

Als Antwort auf das Volksbegehren der Naturschutzverbände hat der Landesbauernverband als bäuerliche Basisinitiative ein Zehn-Punkte-Programm vorgelegt. Mehr Info dazu im Internet: www.lbv-bw.de