Die Vorwürfe wiegen schwer und haben im späten Winter für überregionales Aufsehen gesorgt: Vier Polizisten wurden beschuldigt, einen elfjährigen Jungen aus der Minderheit der Sinti und Roma in Handschellen mit zum Singener Polizeirevier genommen zu