An drei Orten im Hegau gab es auch am Montag nach Weihnachten wieder sogenannte Spaziergänge, die sich gegen die Maßnahmen zum Schutz vor der Corona-Pandemie richteten. Vor allem eine mögliche Impfpflicht erregt die Gemüter, wie Diskussionen im