Der 41 Jahre alte Radfahrer war laut Polizei mit einem E-Bike auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Hilzingen und Singen unterwegs. Der Unfall geschah demnach einige hundert Meter hinter dem Katzenthaler Hof. Der Mann zog sich dabei tödliche Verletzungen zu und verstarb noch an der Unfallstelle.

Wie Polizeisprecher Uwe Vincon erklärt, habe niemand den eigentlichen Unfallhergang beobachtet. Im Anschluss an die Gefällstrecke befinde sich eine Kurve. Ein Jogger hat laut der Polizeimeldung den Radfahrer um die Mittagszeit leblos am Ende einer Gefällstrecke aufgefunden.

Nach der Rekonstruktion der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 12.30 Uhr, sagt Vincon. Laut der Polizeimitteilung gehen die Ermittler derzeit davon aus, dass der Radfahrer, der einen Helm trug, am Ende des Gefällstücks aus der Kurve getragen wurde und gegen einen Baum prallte. Rettungsdienst und Notarzt waren demnach zwar sofort an der Unglücksstelle, konnten aber nur noch den Tod des Mannes feststellen. Laut dem Polizeisprecher kam der 41-Jährige aus dem Landkreis Konstanz. Für die Unfallaufnahme wurde der Verbindungsweg gesperrt. Der Einsatz dauerte bis gegen 14.30 Uhr, erklärt Vincon.