Für Landrat Zeno Danner war es ganz großes Kino, dass er 13 Schülerinnen und Schülern der VABO-E-Klasse des Landkreises ihre Zeugnisse mit dem bestandenen Hauptschulabschluss auf dem Gelände des Open-Air-Kinos des Kulturzentrum Gems überreichen konnte. Das Kürzel „VABO-E“ steht übrigens für „Vorbereitung auf den externen Hauptschulabschluss für erwachsene Flüchtlinge“.

Das könnte Sie auch interessieren

Es war bereits der vierte Jahrgang, den die Beschäftigungsgesellschaft des Landkreises zum Hauptschulabschluss geführt hat. 13 Schülerinnen und Schüler von 16, die im vergangenen Herbst gestartet sind, haben bestanden. Die externe Prüfung wurde beim Anne-Frank-Schulverbund in Engen abgenommen.

„Ihr habt Großes geleistet, und das unter sehr schwierigen Bedingungen“, sagte Zeno Danner. In Vertretung von Werner Walschburger, dem Geschäftsführer der Beschäftigungsgesellschaft, gratulierte der Sozialdezernent des Landkreises, Stefan Basel den Absolventen. „Ihr Jahrgang hat trotz der Corona-Pandemie eine hohe Qualität, weil Sie sehr gut gearbeitet haben“, lobte Basel. Auch Mareike Binder, Seminarleiterin, fand nur lobende Worte: „Wir sind sehr stolz auf Sie!“

Heba Ali hat den besten Hauptschulabschluss der VABO-E-Klasse gemacht. Landrat Zeno Danner (links) und die Leiterin der Beschäftigungsgesellschaft Mareike Binder (rechts) freuen sich mit ihr.
Heba Ali hat den besten Hauptschulabschluss der VABO-E-Klasse gemacht. Landrat Zeno Danner (links) und die Leiterin der Beschäftigungsgesellschaft Mareike Binder (rechts) freuen sich mit ihr. | Bild: Susanne Gehrmann-Röhm

Heba Ali, die einen Preis für das beste Zeugnis bekam, blickte kurz zurück. „Am Anfang haben wir gedacht, wir können das schaffen, doch als wir die Bücher bekamen, kam auch etwas Angst auf“, so Ali. „Zum Glück hatten wir Dozenten, die uns motiviert und an uns geglaubt haben.“ Während des Lockdowns haben die Schüler Kontakt gehalten und weiter gelernt. Im Laufe des Jahres habe sich eine sehr gute Klassengemeinschaft entwickelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diese 13 haben bestanden: Mahamud Ahmed, Kebbeh Alhagie, Heba Ali, Amin Djafari, Eman Eshbeb, Maryam Hossain Ali, Faith Imaguomwanrhuo, Abdoulie Manjang, AbdulAli Nawrozi, Eguavoen Osaruese (Nancy), Ajmal Rahmani, Saber Safi und Jumai Abudurezhake. Die Teilnehmer kommen aus Eritrea, Syrien, Afghanistan, China, Nigeria und Gambia. Als beste Schülerin erhielt Heba Ali einen Preis, ebenso ihr Mitschüler Jumai Abudurezhake.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €