Ein 16-Jähriger ist laut Polizei am Montag gegen 16 Uhr auf dem Hof der Ekkehard-Realschule von mehreren Jugendlichen angegriffen und ausgeraubt worden. Wie es im Polizeibericht heißt, sei er mit drei Freunden von vier ihnen unbekannten Jugendlichen aufgefordert wurden, Taschen zu tauschen. Es kam zum Disput, der in einer Schlägerei zwischen zwei der bislang unbekannten Täter und dem 16-Jährigen endete.

Das könnte Sie auch interessieren

Einer der Unbekannten soll den Jugendlichen mit einem Absperrpfosten bedroht und ihm zwei Halsketten entrissen haben, bevor die Unbekannten die Flucht ergriffen. Der 16-Jährige wurde bei der Auseinandersetzung laut Polizei verletzt. Von einem der Unbekannte ligt der Polizei eine Personenbeschreibung vor: Dabei handele es sich um einen etwa 16-18 Jahre alten, korpulenten Typ mit dunklem Hautteint und dunklen Haaren. Bekleidet sei er mit einer schwarzen Mütze, schwarzer Jacke und schwarzer Hose gewesen, um den Oberkörper trug er eine graue Bauchtasche. Das Kriminalkommissariat Konstanz hat die Ermittlungen übernommen. Zeugenhinweise an das Polizeirevier Singen, Telefon (07731)888-0.