Menschen im Hegau haben am späten Samstagabend gegen 23.30 Uhr ein seltsames Licht am Himmel überm Hohentwiel beobachtet. Der Singener Frank van Bebber hatte sogar einen Fotoapparat zur Hand und Aufnahmen gemacht.

Video: Frank van Bebber

Olaf Mears, Vorsitzender der Volkssternwarte Singen, kann das Himmelsphänomen nach Recherchen mit der Internetanwendung Stellarium erklären. „Zum Funkeln und Wabern kommt es bei Luftunruhe und durch die Atmosphäre“, verrät Mears, dass es sich bei dem hellen Licht um einen Stern handeln muss.

Sirius funkelt.
Sirius funkelt. | Bild: Frank van Bebber

Zu sehen sind auf dem Bild Sirius und Mirzam im Sternbild Hund. Der bunt funkelnde Stern, der bald hinterm Horizont verschwand, dürfte also – so van Bebber – Sirius, einer der hellsten am Nachthimmel, sein. Zum Abschied hat er sich dann anscheinend eine Sonnenbrille aufgesetzt – für die Disco am Sternenhimmel.

Sirius funkelt.
Sirius funkelt. | Bild: Frank van Bebber