Großen Aufwand für einen überschaubaren Ertrag haben Einbrecher am Wochenende laut Polizei betrieben. Sie sollen zwischen Samstagmittag und Montagmorgen durch ein Toilettenfenster in den Entsorgungsbetreib an der Otto-Hahn-Straße eingedrungen sein. Indem sie das Toilettenfenster aufgehebelt hätten, seien sie in die Innenräume der Entsorgungsfirma gelangt, um die Räumlichkeiten nach Wertsachen zu durchsuchen.

Laut Polizei sei aus einem der Büros eine geringe Menge Bargeld entwendet worden. Anschließend hätten die Einbrecher das Gebäude über das Fenster eines Büros verlassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die über das vergangene Wochenende Verdächtiges im Bereich des Entsorgungsbetriebes beobachtet haben, oder Hinweise auf die Identität der Einbrecher geben können, sich beim Polizeirevier Singen zu melden unter Telefon (0 77 31) 88 80.