Der Wahlkampf um das Amt des Oberbürgermeisters geht in die Zielgerade. Mit Amtsinhaber Bernd Häusler, der den Chefsessel im Rathaus verteidigen will, und Herausforderer Helmut Happe treten zwei Männer für das kommunale Spitzenamt an. Und zu einem ersten öffentlichen Zusammentreffen der beiden wird es am Abend des Montag, 21. Juni, kommen. Dann hat der SÜDKURIER beide Kandidaten aufs Podium im Singener Kulturzentrum Gems geladen. Dabei sollen beide auch miteinander ins Gespräch kommen. Auf dem Podium werden zudem Gäste aus der Singener Bürgerschaft Platz nehmen. Moderiert wird die Veranstaltung von Stephan Freißmann, Leiter der Singener SÜDKURIER-Lokalredaktion.

Das könnte Sie auch interessieren

Und Sie können dabei sein, wenn die beiden Kandidaten diskutieren. Denn die Veranstaltung wird per Livestream auf der Internetseite www.suedkurier.de übertragen. Abonnenten von SÜDKURIER-Online haben exklusiven Zugang dazu. Die Registrierung geht ganz einfach über die Internetseite www.suedkurier.de. Oben rechts finden sich die Schaltflächen für die Registrierung.

Schlaglichter auf das Stadtgeschehen

Bei der Veranstaltung werden wir einige Schlaglichter auf das Stadtgeschehen in Singen werfen, Unterschieden zwischen den Kandidaten nachgehen – und natürlich sollen auch die Fragen der Leser nicht zu kurz kommen. Wer eine Frage an einen oder beide Kandidaten loswerden will, kann diese an die E-Mail-Adresse singen.redaktion@suedkurier.de stellen. Ernstgemeinte Fragen werden für die Moderation des Abends aufgegriffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Beginn der Veranstaltung am Montag, 21. Juni, ist um 19 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt läuft auch der Livestream. Wer heute Abend nicht dabei sein kann, hat als Abonnent von SÜDKURIER-Online die Gelegenheit, die Veranstaltung danach in der SÜDKURIER-Mediathek On Air abzurufen und nachzuschauen.