Das wohl bekannteste Projekt des Vereins Kinderchancen in Singen ist das „Gesunde Frühstück“. Normalerweise wird es von ehrenamtlichen Helfern direkt an drei Schulen und drei Kindergärten zubereitet und ausgegeben.

Durch die vorübergehende, Corona-bedingte Schließung ruhte zunächst auch das Frühstücksangebot. Bereits seit mehreren Wochen bietet der Verein Kinderchancen deshalb ein „Ersatzfrühstück“ in Form von Frühstückstüten an.

Hilfe für Familien in Notlage

Für viele Familien stellt die aktuelle Situation eine sehr große Notlage dar, nicht nur das Gesunde Frühstück brach weg, sondern auch das über den Bildungs- und Teilhabegutschein zu beantragende kostenlose Mittagessen in den Schulmensen.

„Eine klare Stärke des Vereins zeigt sich in der Flexibilität, wenn schnelles Handeln nötig ist“, betont Bettina Fehrenbach, Geschäftsführerin des Vereins Kinderchancen. Die Gründe für die Notwendigkeit des Ersatzfrühstückes seien vielfältig. Es gebe zum Beispiel viele berufstätige Eltern, die morgens nicht zu Hause seien, Familien, die vom Jobverlust betroffen seien und bei denen das Einkommen wegfalle.

Die Frühstückstüten wurden anfangs in den Räumen der Siedlergemeinschaft zubereitet, mittlerweile im Gemeindesaal von St. Elisabeth. Die Abgabe erfolgt an den Herstellungsorten beziehungsweise anfangs auch im Hospiz-Café in der Innenstadt. Das Angebot ist für alle Kinder kostenlos.

„Durch das Angebot können wir weiterhin die Gruppen der Kindergärten beliefern, vor allem aber nutzten viele Familien ohne Notbetreuung die Möglichkeit“, so Fehrenbach. „Uns freute besonders, auch Schulkinder und Kindergartenkinder ohne Notfallplatz zu sehen oder zu beliefern, so standen wir mit vielen trotz der Einrichtungsschließungen im Austausch.“

Kostenloses Angebot bleibt vorerst bestehen

Obwohl die Kindergärten und Schulen wieder schrittweise geöffnet wurden, kann von Normalität in den Einrichtungen noch lange nicht gesprochen werden. Die Frühstückstüten werden auch weiterhin abgegeben. Ziel des Projektes ist es, die Sensibilität für gesunde Ernährung zu wecken und den Wert des Frühstückens zu vermitteln.

Wer den Verein Kinderchancen unterstützen möchte kann sich gerne auf der Homepage im Internet informieren unter www.kinderchancen-singen.de