Querdenken, das war doch mal ureigenste Aufgabe der Narren an den Höfen der Herrscher im Hegau und darüber hinaus. Heute haben sich hingegen todernste Zeitgenossen dieses Privileg auf die Fahnen geschrieben und marschieren fleißig durch Innenstädte,