Wegen Körperverletzung sucht die Polizei zwei Männer, die am Dienstag zwei Jugendliche geschlagen haben sollen. Laut Polizei ereignete sich die Tat gegen 20.45 Uhr bei einem Spielplatz im Stockerweg in Singen. Als ein Mann mit zwei Hunden vorbei lief, soll er einen 14-Jährigen bespuckt haben. Daraufhin kam es zu einer Rangelei. Der Mann flüchtete und kam wenig später mit einem Freund zurück. Nach Angaben der Geschädigten und Zeugen hielt dieser den 14-Jährigen fest, während sein Partner auf ihn einschlug. Als ein 15-jähriger Freund dem Jugendlichen zu Hilfe kommen wollte, wurde auch er ins Gesicht geschlagen. Anschließend flüchteten die Unbekannten.

Hinweise an die Polizei

Die Polizei sucht Zeugen und beschreibt die Gesuchten wie folgt: Beide sind zwischen 30 und 40 Jahre alt und circa 1,85 Meter groß. Der eine hat Bauchansatz, kurze braune Haare, ein Tattoo auf der Brust und trug ein albanisches Trikot. Der zweite ist dünn, trug eine schwarz-blaue Jacke und hellblaue Jeans. Hinweise an Telefon (0 77 31) 88 80.