Ein 61 Jahre alter Autofahrer war auf der L 223 aus Überlingen am Ried kommend unterwegs und wollte laut Polizei in die Georg-Fischer-Straße einbiegen. Im Bereich der Einmündung übersah er das von rechts kommende auf die L 223 abbiegende Auto eines 74-jährigen.

Durch die Wucht des Aufpralls entstand an den Fahrzeugen Gesamtschaden von etwa 27.000 Euro. Der 74-Jährige erlitt einen Schock und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Autos wurden von einem Abschleppdienst abtransportiert.