Nicht schlecht gestaunt haben Polizeibeamte, als sie nach einem Unfall am späten Freitagabend die Warneinrichtungen wieder einsammeln wollten: Eine gelbe Blinkleuchte und ein sogenannter Triopan waren verschwunden. Zuvor war laut Polizei ein Renault Twingo von der Fahrbahn abgekommen und musste geborgen werden. Um die Unfallstelle abzusichern, wurde der dreibeinige Warnaufsteller auf der Landesstraße L189 zwischen den Singener Stadtteilen Beuren und Friedingen aufgestellt. Da die Fahrbahn zum Unfallzeitpunkt schneebedeckt war, wurde der Triopan stehen gelassen, bis Streufahrzeuge des Winterdienstes die Straße verkehrssicher machen konnten.

Nachdem die Gegenstände von einer Streife in der Nacht zum Freitag wieder abgeholt werden sollten, mussten die Beamten feststellen, dass sie von Unbekannten entwendet wurden. Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahls von polizeilichen Absicherungsmitteln und bittet Zeugen, die Hinweise zum Verbleib der Gegenstände geben können, sich zu melden, Tel. (07731)888-0.