Eine mittelschwer verletzte Person und Sachschaden in Höhe von 100 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag um 16 Uhr in der Georg-Fischer-Straße ereignete. Ein Daimler-Fahrer bog von der Byk-Gulden-Straße in die Georg-Fischer-Straße ein und übersah laut Polizei hierbei eine 75-Jährige, die die Georg-Fischer-Straße mit ihrem E-Bike in Richtung stadtauswärts befuhr. Die Radfahrerin stürzte und zog sich trotz getragenem Helm eine Kopfverletzung zu. Sie wurde stationär im Klinikum aufgenommen.