Ein Unfall zwischen einem Radfahrer und einem Auto ereignete sich am Freitag gegen 14.15 Uhr im Baustellenbereich an der Kreuzung Bahnhofstraße/Erzbergerstraße in Singen. Der Radfahrer befuhr die Bahnhofstraße in Richtung Hauptstraße. Zeitgleich beabsichtigte ein Autofahrer von der Bahnhofstraße in die Erzbergerstraße abzubiegen, wie die Polizei berichtet.

Beim Versuch, eine Kollision zu verhindern, habe der Radfahrer stark abgebremst und sei auf die Straße gestürzt. Dadurch wurde der Radfahrer leicht verletzt. Der genaue Unfallhergang und die Schuldfrage sind laut Polizei unklar, da die Unfallgegner widersprüchliche Angaben machten. Der Radfahrer soll während der Fahrt mit dem Mobiltelefon telefoniert haben und sei daher möglicherweise unaufmerksam gewesen. Die Polizei sucht nun Zeugen, (07731) 888-0.