Fünf SÜDKURIER-Ausgaben mit 26 kniffligen Fragen haben rund 300 Leser animiert, beim Jahresrückblickrätsel der Tageszeitung mit zu rätseln. Neun Glückliche haben dabei einen Preis gewonnen und insgesamt 18 können sich nun auf ein besonderes Erlebnis freuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Hauptgewinn geht an Roswitha und Manfred Distel aus Engen. Sie haben beim Rätselspaß der Singener SÜDKURIER-Lokalredaktion eine Reise in die Schweizer Bergwelt samt Fahrt mit Bernina- und Glacier Express gewonnen. Die Freude war groß, als sie im SÜDKURIER lesen konnten, dass sie zu den Gewinnern zählen. „Die Aufgaben waren teilweise ganz schön knifflig“, gesteht die glückliche Gewinnerin. Aber: „Wer den SÜDKURIER liest, weiß mehr – besonders aus der Region. Und man wird auch noch belohnt, beispielsweise mit dem Rätsel.“

Gemeinsam mit ihrem Mann Manfred und reichlich Internetrecherche im Onlineangebot des SÜDKURIER sei es gelungen, den Lösungssatz zu knacken. „Na gut, ein bisschen raten war auch dabei“, verrät die engagierte Ruheständlerin, die viele Jahre im Vorstandssekretariat der Sparkasse Engen-Gottmadingen tätig war. Ihre Leidenschaft gilt der Natur – inklusive Streuobstwiese und dem Garten am Haus mit zwei Hühnern. „Die können wir ja – leider – nicht mit auf die Reise nehmen.

Aber wir werden sicherlich eine Gastfamilie für die beiden Prinzessinnen finden“, schmunzelt die Gewinnerin. Ihr Mann ist leidenschaftlicher Musikant. „Der Reisetermin liegt genau auf dem Termin des Engener Altstadtfests“, hat Manfred Distel mit einem Blick in den Kalender schnell festgestellt. Dort ist er normalerweise mit der Stadtkapelle aktiv. „In diesem Jahr muss ich nun anders planen“, sagt Distel. Die Vorfreude auf die Reise ist groß.

Wochenende in den Schweizer Alpen

„Das ist ein Glanzlicht in unserem Reiseprogramm“, verrät Alexander Growe vom gleichnamigen Reisebüro in Gottmadingen. Gemeinsam mit dem SÜDKURIER hat Growe Touristik den Hauptgewinn im Wert von rund 600 Euro zur Verfügung gestellt. Die beiden Gewinner erwartet ein Wochenende in den Schweizer Alpen. Mit dem Bus geht es Richtung Graubünden.

Von Chur aus startet die Reisegruppe mit dem Bernina Express am ersten Tag im Panoramawagen über Bergün nach Preda. „Mit einer Höhendifferenz von 416 Metern zählt die Route zu den bedeutendsten Werken der Ingenieurskunst der Jahrhundertwende“, weiß Alexander Growe. Auf der Weiterfahrt wird das gletscherreiche Berninamassiv im Engadin zum Hingucker. Tags darauf besteigen die beiden SÜDKURIER-Gewinner den Glacier Express und bestaunen die faszinierende Gletscherwelt der Alpen im Hochsommer.

Die Gewinner Birgitt und Martin Schilling freuen sich darauf, sich von Karl-Josef Graf von der Auberge Harlekin in Randegg verwöhnen zu lassen.
Die Gewinner Birgitt und Martin Schilling freuen sich darauf, sich von Karl-Josef Graf von der Auberge Harlekin in Randegg verwöhnen zu lassen. | Bild: Tesche, Sabine
  • Die Gewinner Birgitt und Martin Schilling können sich zur Silberhochzeit am Mittwoch, 29 Juli, auf ein Vier-Gänge-Menü mit passenden Weinen in der Auberge Harlekin freuen. Karl Josef Graf führt das bekannte Restaurant im Gottmadinger Ortsteil Randegg bereits sei 47 Jahren mit der feinen regionalen Küche mit französischen Akzenten.
Bettina Haltmeyr (Mitte) nimmt den Gewinn stellvertretend für ihren Mann entgegen von Martin Jaser, einer der Gründer von Büffel Bill, und SÜDKURIER-Redakteurin Isabelle Arndt. Für sie war es eine Premiere: „Ich glaube, ich habe noch nie etwas vom Büffel getestet.“
Bettina Haltmeyr (Mitte) nimmt den Gewinn stellvertretend für ihren Mann entgegen von Martin Jaser, einer der Gründer von Büffel Bill, und SÜDKURIER-Redakteurin Isabelle Arndt. Für sie war es eine Premiere: „Ich glaube, ich habe noch nie etwas vom Büffel getestet.“ | Bild: Tesche, Sabine
  • Eine Delikatessen-Box von Büffel Bill hat Hubert Haltmeyr gewonnen. Seine Frau Bettina hat das Paket von Martin Jaser entgegen genommen. Abnehmer finden sich für die Büffel-Produkte sicherlich noch viele mehr, erzählt sie lachend: Sie hätten noch gar nicht gelesen gehabt, dass sie beim SÜDKURIER-Jahresrückblickrätsel gewonnen haben, als schon die ersten Glückwünsche von Freunden und Bekannten eintrudelten – mitsamt der Frage, ob sie dann auch etwas testen dürfen. In der Delikatessen-Box sind beispielsweise Büffel-Mozzarella, aber auch Salami und Maultaschen enthalten.
  • Marlies Metzger setzt mit 87 Jahren zum Höhenflug an. Das ist ganz wörtlich zu nehmen, denn die Singenerin hat beim SÜDKURIER-Gewinnspiel einen Rundflug über den Hegau gewonnen. Sobald der Frühling Einzug hält, wird Marlies Metzger zu einem Piloten der Segelfluggruppe Binningen ins Cockpit steigen und sich unsere Region von oben betrachten. Die Seniorin freut sich bereits auf ihr Flugabenteuer und auch Stefan Brütsch vom SFG-Binningen ist nach seinem Telefonat mit der Gewinnerin gut gestimmt: „Frau Metzger weiß, was sie will. Das wird sicher super.“
Josef Meßmer unternimmt mit Freunden eine Fahrt in der Museumsbahn.
Josef Meßmer unternimmt mit Freunden eine Fahrt in der Museumsbahn. | Bild: Biehler, Matthias