Die Polizei fahndet nach einer etwa 25-jährigen Frau, die verdächtigt wird im Dezember zwei Trickdiebstähle begangen zu haben.

Wie die Polizei jetzt mitteilt, soll sie einem 71-Jährigen auf dem Parkplatz eines Discounters in der Industriestraße bereits vor über vier Wochen angeboten haben, Einkäufe zum Auto zu tragen. Dabei soll sie laut Polizei die Geldbörse des Mannes entwendet und aufgrund der zuvor im Kassenbereich ausgespähten Geheimzahl Geld vom Konto des Mannes abgehoben haben.

Auch in Radolfzell soll sie vor etwa vier Wochen nach ähnlichem Muster an die Geldkarte eines älteren Mannes gelangt sein, um Bargeld abzuheben. Dieselbe Täterin könnte auch für Trickdiebstähle in Kirchheim-Teck und Stuttgart verantwortlich sein.

Laut Zeugen trug sie eine dunkle Jacke mit Pelzkapuze, braunes, lockiges Haar und sprach mit osteuropäischem Akzent. Hinweise sind an die Polizei Singen, Tel. (07731)888-0.