Die Polizei ermittelt gegen einen unbekannten jungen Mann, der am vergangenen Samstag gegen 23.45 Uhr auf dem Bahnsteig einen 23-jährigen Mann beraubt haben soll. Dieser wartete laut Schilderung der Polizei auf dem Bahnsteig auf einen Freund, als seinen Angaben zufolge der Unbekannte, der in Begleitung eines Pärchens war, vom gegenüberliegenden Bahnsteig über die Gleise gekommen sei und ihn mit Steinen beworfen habe. Anschließend sei er von dem Mann mehrfach ins Gesicht geschlagen worden, dieser habe ihm auch sein Handy und den Geldbeutel aus der Hosentasche entwendet. Danach seien der Unbekannte und seine Begleiter zu Fuß geflüchtet. Personen, die den Vorfall beobachtet haben, bitte an das Polizeirevier Singen, (07731) 888-0, wenden.