Extrem laut spielt die Mittelalterband In Extremo ihr nicht nur historisch angehauchtes Instrumentarium. Zuletzt begeisterten sie 3000 Zuhörer beim Hohentwielfestival 2014. Am Sonntag, 28. Juli, kehren die Extrem-Musiker im Rahmen ihrer Burgentour 2019 ab 19 Uhr auf den Singener Hausberg zurück – und der SÜDKURIER kann 100 Eintrittskarten schon vor Vorverkaufsstart zum Sonderpreis für Abonnenten anbieten.

Insgesamt acht Burgen bespielen die sieben Musiker von In Extremo auf der Burgentour unter dem Titel "Carpe Noctem". Nutze die Nacht heißt das übersetzt ins Deutsche. Unter diesem Banner wollen die Spielleute ihr Publikum verzaubern und auf eine einzigartige Reise in ihre eigene musikalische Vergangenheit mitnehmen.

Burgentour führt nach Singen

"Die Sieben haben ein ganz besonderes Programm für ihre Fans vorbereiten – man darf sehr gespannt sein und sich auf einige schon lange nicht erhörte Lieder freuen", kündigt Konzertveranstalter Marc Oßwald in der Pressemitteilung zum Konzert an.

Die Band ist schon voller Vorfreude: "Den Tag zur Nacht machen, mit unseren Fans ganz hautnah feiern, tanzen und singen… das ist es, was auch für uns die Burgentour immer zu einem ganz besonderen Ereignis macht", so Frontmann Michael Robert Rhein. Pure Ausgelassenheit, den Alltag hinter sich lassen, in eine andere Welt eintauchen – so wollen sie ihre Show vor der Kulisse der Burgruine präsentieren.

Chance für SÜDKURIER-Abonnenten

Der SÜDKURIER bietet insgesamt 100 Eintrittskarten schon vor dem offiziellen Verkaufsstart zu Sonderkonditionen an. Der exklusive Vorverkaufsstart beginnt am heutigen Donnerstag, 29. November, nur für unsere Abonnenten ab 9 Uhr. Teilnahmeberechtigt sind alle SÜDKURIER-Abonnenten, die ihr Abonnement mit dem SÜDKURIER bereits abgeschlossen haben. Maximal zwei Karten zum Preis von 39,80 Euro (statt regulär 49,75 Euro) können pro Person bestellt werden, Tel. (0800)999-1777.

Weitere Karten zum regulären Preis direkt im Internet unter: http://ticket.suedkurier.de