Die Kreuzung von Güterstraße und Pfaffenhäule soll laut Pressemitteilung der Singener Stadtverwaltung für Fahrradfahrende und Fußgänger sicherer werden. So werden bessere Straßenübergänge geschaffen und im direkten Kreuzungsbereich am Gehweg zusätzlich Poller und Ketten angebracht, um den querenden Radverkehr in dem Bereich auf die sicheren Straßenübergänge zu lenken. Im Kreuzungsbereich war es nämlich in der Vergangenheit immer wieder zu kritischen Situationen und schweren Unfällen gekommen. In der Güterstraße wird der Straßenübergang für Fußgänger und Radfahrer optimiert und in der Pfaffenhäule wird eine zusätzliche sichere Überquerung geschaffen. Die Arbeiten werden voraussichtlich zwei Wochen andauern.