Der Madrigalchor Alu Singen bietet erfahrenen Sängern und Sängerinnen jetzt noch die Möglichkeit, in die laufende Probenarbeit für das kommende Konzert „Blas-Chor-Musik“ in der Stadthalle Singen einzusteigen. Dies schreibt der Chor in einer Pressemitteilung.

Musik für Bläser und Chor

Am Sonntag, 17. November, präsentieren das Symphonische Blasorchester der Stadt Singen und der Madrigalchor Alu Singen ein buntes Medley unterschiedlichster Musikstücke für Bläser und Chor, teils speziell arrangiert für dieses gemeinsame Konzert. Beide Ensembles beschreiten hier Neuland. Sie haben ihr musikalisches Spektrum erweitert und präsentieren nun Musik aus für sie neuen musikalischen Richtungen.

Von Opernchören aus Aida und Nabucco, über Auszüge aus der Carmina Burana bis hin zu Musical- und Filmmusik von Ennio Morricone und Andrew Lloyd Webber wird eine bunte Mischung geboten. Der besondere Reiz liegt laut Mitteilung dabei in der Kombination des Klangs symphonischer Blasmusik mit dem Chor.

Zeitraum überschaubar

Für Gastsänger und Gastsängerinnen bietet sich laut Veranstalter hier die Möglichkeit, in einem überschaubaren Zeitraum an einem großen Chorprojekt teilzunehmen, Highlights der Musikgeschichte einzustudieren und auch das eine oder andere bekannte Stück wieder einmal aufzuführen. Besonders willkommen sind erfahrene Männerstimmen, vor allem als Verstärkung für den grandiosen Männerchor „In taberna“ der Carmina Burana von Carl Orff.

Die Probenarbeit startet am 10. September. Geprobt wird jeden Dienstag von 20 bis 22 Uhr im Gemeinschaftshaus der Alu Singen. Jede Probe beginnt mit intensiver chorischer Stimmbildung von Barbara Kasper. Wer mitsingen möchte, kann sich per E-Mail bei Hartmut Kasper unter hartmut.kasper@fwg-singen.de melden. Weitere Informationen zum Madrigalchor gibt es unter www.mca-singen.de. Das Konzert „Blas-Chor-Musik“ findet am Sonntag, 17. November, um 19 Uhr in der Stadthalle Singen statt.