„Nach dem großen Erfolg im Jahr 2014 sind wieder Künstler eingeladen, die zwölf Tage lang auf dem Campus gemeinsam mit Schülern künstlerisch wirken. Die in dieser Zeit entstandenen Werke werden bei der Finissage im Juli im frisch renovierten Schloss Gaienhofen zu sehen sein“, kündigt Zecca an. „Musik, Kunst und Theater sind ein Teil der Besonderheiten von Schloss Gaienhofen“, erklärt Martina Bischoffberger in einer Pressemitteilung der Schule.

Mehr Informationen für Eltern gibt es am Donnerstag, 18. Februar, um 19.30 Uhr im AD-Saal der Schule. Schulführungen und Workshops für Eltern und Kinder gibt es am Samstag, 20. Februar, ab 9.15 Uhr