Über 30 Millionen Platten hat Anastacia im Laufe ihrer Karriere verkauft. Der Grund dafür wird jedem ersichtlich, der nur wenige Sekunden den Klängen ihrer mächtigen Stimme lauscht – denn, die ist schlicht und ergreifend einzigartig. Die gelernte Friseurin und Tochter eines Sängers und einer Broadway-Darstellerin beherrscht die gesangliche Bandbreite von Pop über Rock bis hin zu Soul. Dabei klingt sie "schwärzer" als irgendeine andere weiße Sängerin der vergangenen Jahrzehnte.

Im Laufe ihrer Karriere hat ihre Stimmgewalt Anastacia Welthits wie "I'm Outta Love", "Left Outside Alone" oder "Paid My Dues" beschert. Ein weiterer Meilenstein: "Boom", der offizielle Song der Fußballweltmeisterschaft 2002. "I belong to you", ihr Duett mit dem italienischen Popstar Eros Ramazzotti, erreichte 2006 sogar die Topplatzierung der deutschen Single-Charts. Im vergangenen Monat veröffentlichte die Powerfrau aus Chicago mit ihrem siebten Album "Ultimate Collection" einen Rückblick auf über 15 erfolgreiche Jahre musikalisches Schaffen.

Die 48-Jährige hatte im Laufe der Jahre aber auch private Schicksalsschläge zu verkraften. Ihre Eltern liessen sich scheiden, als sie selbst noch ein Kind war. Da bei ihr die chronische Darmerkrankung Morbus Crohn festgestellt wurde, musste Anastacia Lyn Newkirk als Heranwachsende mit deutlichen Einschränkungen leben.

2003 dann der Schock. Drei Jahre nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums wurde bei der damals 34-Jährigen Brustkrebs entdeckt. Nachdem die Erkrankung scheinbar erfolgreich behandelt worden war, diagnostizierten die Ärzte zehn Jahre später erneut einen Tumor. Inzwischen hat Anastacia bekannt gegeben, dass sie sich ihre Brustdrüse entfernen lassen hat. Das Album "Resurrection" symbolisierte im Jahr 2014 eine Art musikalische Wiedergeburt für die kleine Sängerin mit der großen Stimme. Die folgende Tournee führte sie auf über 80 Konzerten rund um den Erdball.

Fast drei Jahre später ist die Popröhre nun kerngesund und voller Tatendrang. Musikfans dürfen sich beim Hohentwiel-Festival auf einen energiegeladenen Auftritt freuen, der am Dienstag, 18. Juli, um 19 Uhr beginnt.

Erste exklusive Karten für das Konzerterlebnis gibt es bereits morgen, 20. Dezember, ab 9 Uhr in den SÜDKURIER-Geschäftsstellen zu kaufen. Tickets können aber auch telefonisch unter der Rufnummer (0800) 999-1777 bestellt werden. Abonnenten des SÜDKURIER erhalten eine Ermäßigung von 20 Prozent.