Unmittelbar neben einer Gaststätte in der Hegaustraße gab es am Mittwoch, gegen 11.15 Uhr einen Großeinsatz von Polizei und Rettungsdienst. Dies erfuhr der SÜDKURIER auf Nachfrage bei der Polizei. Ein Mann war regungslos in seinem Auto.

"Eine Frau versuchte, durch einen spontanen Einsatz den Mann zu reanimieren", schildert Polizeisprecher Bernd Schmidt. Auch herbeigeeilte Polizisten und danach Einsatzkräfte des Rettungsdienstes hätten alles getan, um den Mann wiederzubeleben. Leider erfolglos, denn der Mann sei verstorben, wie Schmidt berichtet. Das Alter des Mannes wollte die Polizei aus Identitätsschutz nicht nennen.