„Kriegspfad für Alle“ so lautet der Titel der Live-Tour 2019 von Bernd Hackl. Der Pferdetrainer zeigt – wie auch bereits im Vorjahr – Training gepaart mit einem Comedy-Programm. Dies schreibt der Veranstalter in einer Pressemitteilung. Am 22. September ist Bernd Hackl zu Gast auf der Reitsportanlage Zur Dornermühle in Singen.

Respektvoll und fair

Sein Können als „Horseman“ stellt Bernd Hackl schon seit Jahren in der Vox-Serie „Die Pferdeprofis“ unter Beweis. Darin hilft er schwierigen Pferden und deren Besitzern, mit Fachwissen, Einfühlungsvermögen und einem großen Fundus an Erfahrung aus einem „Problempferd“ einen Freizeitpartner und Freund zu machen.

Horsemanship bedeutet wörtlich übersetzt „Pferde-Menschen-Kunst“. Dabei geht es um den fairen Umgang zwischen Mensch und Pferd und um eine innere Haltung dem Pferd gegenüber: Nämlich den pferdefreundlichen, respektvollen, spielerischen und kenntnisreichen Umgang mit dem Pferd.

Training immer gewaltfrei

Das spannende an den Live-Auftritten von Bernd Hackl ist, dass er weder die Pferde kennt, mit denen er arbeitet, noch deren Halter. Bei jedem der Tiere zeigt Hackl über einen gewaltfreien Trainingsansatz, wie spielerisch ein harmonisches Zusammenspiel zwischen Mensch und Pferd sein kann. Er widmet sich jedem Problem individuell und geht auf die Bedürfnisse des einzelnen Pferdes mit unterschiedlichen Trainingsansätzen ein.

Die Leichtigkeit im Alltag haben wir Menschen oftmals verloren und darauf zielt das Comedy-Programm zwischen den Trainingseinheiten bei „Kriegspfad für Alle“ ab: Die Zuschauer werden im lustigen Sinne darauf hingewiesen, wie viel Zeit wir täglich damit verschwenden, uns wegen Kleinigkeiten zu echauffieren.

Für die Veranstaltung am 22. September verlost der SÜDKURIER fünf mal zwei Eintrittskarten. Wer zwei Karten gewinnen möchte, sollte bis Freitag, 30. August, die SÜDKURIER-Nummer (0 13 79) 37 05 00 41 anrufen, Namen, Adresse und Kennwort „Pferdetrainer“ nennen. Ein Anruf kostet 50 Cent aus dem Festnetz, Mobilpreise sind höher. Die Gewinner werden veröffentlicht