Wie am Donnerstagvormittag gegen 10.40 Uhr festgestellt wurde, ist der unbekannte Fahrer eines vermutlich größeren Fahrzeuges rückwärts gegen den Pfosten einer Tiefgarageneinfahrt in Höhe des Gebäudes Berliner Straße 2 geprallt und hat diesen dabei verbogen. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, suchte der Verursacher laut Polizei anschließend das Weite. Das Polizeirevier Singen bittet um sachdienliche Hinweise, (0 77 31) 888-0.